Hohe Vorfertigung und Standardisierung punkten

Eine hohe Vorfertigung und Standardisierung im Holzbau bieten Wettbewerbsvorteile im Neubau wie auch in der Nachverdichtung. Auf der „Bau 2019“ in München gab es nicht nur die berühmte Halle B5 für alle Holzbauinteressierten, sondern auch höchst interessante Vorträge von ausgewählten Referenten und Praktikern aus der Fertighaus- und Holzbaubranche. Wer Prof. Dr. Stefan Winter – Ordinarius […]

weiterlesen Hohe Vorfertigung und Standardisierung punkten

purelivin – Raummodule in Massivholzbauweise

Purelivin als Reaktion auf die Veränderungen und Herausforderungen im modernen Wohnbau. Die ZIMA Unternehmensgruppe hat gemeinsam mit dem holzbauerfahrenen Know-How-Partner Kaufmann Bausysteme einen revolutionären Ansatz für die Zukunft des mehrgeschossigen Bauens entwickelt. Die Innovation: Ein modulares Holzmassivbau-Konzept reduziert die Bauzeit und schafft ressourcenschonend hochwertigen, leistbaren Wohnraum. Die ZIMA Unternehmensgruppe hat in über 45 Jahren über […]

weiterlesen purelivin – Raummodule in Massivholzbauweise

Serielles bauen mit Holz schafft Vorteile

Die Vorfertigung im Holzbau punktet in Richtung Präzision, Geschwindigkeit und vor allem Qualität. Serielles Bauen mit vorgefertigten Raummodulen schafft kürzere Bauzeiten in witterungsgeschützter Umgebung (Produktionshalle). Und nicht zuletzt: Bessere Arbeitsbedingungen, die sich dauerhaft auszahlen. ZIMA ist ein Projektentwickler und Bauträger aus Dornbirn, Vorarlberg. Gemeinsam mit dem innovativen Holzbauunternehmen Kaufmann Bausysteme aus Reuthe wurden intensive Entwicklungsarbeit […]

weiterlesen Serielles bauen mit Holz schafft Vorteile

Kurze Bauzeit mit Holzsystembauweise erzielt

Der Beweis ist erbracht: Mit der Holzsystembauweise lassen sich in kurzer Zeit mehrgeschossige Holzbauten für bezahlbaren Wohnraum erstellen. Die städtische Wohnungsbaugesellschaft GEWOFAG der Stadt München beauftragte die B&O Gruppe als Generalübernehmer und ließ an der Schittgablerstraße in der Lerchenau 46 neue Wohnungen bauen. B&O beauftragte als ausführendes Holzbauunternehmen die Bachmehringer Holzbaufirma Huber & Sohn. Innerhalb […]

weiterlesen Kurze Bauzeit mit Holzsystembauweise erzielt

Vorarlberger Symposium mehrgeschossig Bauen

Das 1. Vorarlberger Symposium „mehrgeschossig Bauen mit Holz“ fand Ende April 2018 mit renommierten Holzbau-Experten, u.a. 3 x K: Kaufmann, Kley und Kaden in Schwarzenberg im Bregenzerwald statt. Der Baustoff Holz gewinnt zunehmend Bedeutung beim Bauen von Mehrfamilienhäusern und im mehrgeschossigen Wohnungsbau. Die zahlreichen Besucher fühlten sich im Angelika-Kaufmann-Saal, der von Prof. Hermann Kaufmann geplant […]

weiterlesen Vorarlberger Symposium mehrgeschossig Bauen

Bauprojekt bezahlbarer Wohnraum ausgezeichnet

Bezahlbarer Wohnraum in Holzbauweise war das Ziel des ehrgeizigen Pilotprojektes Dantebad durch Münchens städtische Wohnungsbaugesellschaft GEWOFAG. In Rekordzeit wurde dringend benötigter bezahlbarer Wohnraum über der Parkfläche des Dantebades neu gebaut. Zu Recht ausgezeichnet wurde nun das gelungene Bauprojekt der GEWOFAG mit dem deutschen Bauherrenpreis. Der Deutsche Bauherrenpreis ist die wichtigste Auszeichnung für die deutsche Bauwirtschaft […]

weiterlesen Bauprojekt bezahlbarer Wohnraum ausgezeichnet

Bauplanung im mehrgeschossigen Holzbau

Dass es in Deutschland noch an sehr vielen unterschiedlichen Stellen bei der Bauplanung im mehrgeschossigen Holzbau hakt, zeigten die Forschungsergebnisse der Verbundprojekte „leanWOOD“ und „THG-Holzbau“ deutlich. Ob bei der Ausbildung von Holzbau-Ingenieuren, überarbeitungsbedürftigen Bauvorschriften und Vergaberichtlinien oder mangelnden Standardisierungen im Holzbau – die verschiedenen Hemmnisse sind oft stark miteinander verwoben und erfordern – wie in […]

weiterlesen Bauplanung im mehrgeschossigen Holzbau

Kurze Bauzeit durch Holzmodulbauweise

Eine kurze Bauzeit durch Holzmodulbauweise von nur drei Monaten mit Vorarlberger Bauqualität durch Kaufmann Bausysteme ermöglicht monatliche Wohnkosten von 500 € für eine 65 m² Wohnung. Mit dem innovativen Wohnprojekt „Wohnen 500“ wurden alle Vorgaben des Landes Vorarlberg, die im Sonderwohnbau-Programm für Flüchtlinge und Gemeinden festgelegt wurden, erfüllt. Neue Herausforderungen brauchen auch neue Denkansätze. Die […]

weiterlesen Kurze Bauzeit durch Holzmodulbauweise

Modulare Holzbauweise mit innovativen Lösungen

Die modulare Holzbauweise meistert die Herausforderungen unseres alltäglichen Lebens.Ob als Wohnung für Familien, Paare oder Singles, als Büro- oder Verwaltungsgebäude, Hotel, Studenten- oder Schülerwohnheim, das Spektrum an Einsatzmöglichkeiten der modularen Holzbauweise ist breit gefächert. Durch den hohen Grad an Flexibilität, den die Modulbauweise mit Holz mit den einzelnen Wand- und Deckenelementen mit sich bringt, kann […]

weiterlesen Modulare Holzbauweise mit innovativen Lösungen

Sozialer Wohnungsbau in Holzbauweise

Sozialer Wohnungsbau als Vorzeigeprojekt mit vier sechsgeschossigen Holzwohnbauten in Graz. Die vier Passivhäuser mit jeweils 6 Etagen verfügen über jeweils 23 Wohnungen und sind nach den modernsten technischen Standards ausgerüstet. Insgesamt wurden 1600 m3 Brettsperrholz verbaut. Generalübernehmer Kaufmann Bausysteme aus Vorarlberg. Die Wohnungen der Zukunft müssen sich den Bedürfnissen der Menschen – vom Single über Familien bis […]

weiterlesen Sozialer Wohnungsbau in Holzbauweise

Zurück