Holzhybrid statt Stahlbeton beim Bauen

Hybride Holzsysteme könnten Stahlbeton in Zukunft Konkurrenz machen, denn sie sind nicht nur nachhaltig, sondern holen auch in Sachen Stabilität deutlich auf. Jeder Kubikmeter Holz kann etwa eine Tonne CO2 dauerhaft speichern. Wird das Holz verbaut, bleibt das CO2 gebunden, während zugleich Raum für neue Bäume entsteht. Holz ist weitaus klimafreundlicher als Stahlbeton – es […]

weiterlesen Holzhybrid statt Stahlbeton beim Bauen

Mehrgeschossige Holzgebäude und Brandschutz

Das Forschungsvorhaben TIMpuls stellt sich der Frage: Wie sicher sind mehrgeschossige Holzgebäude bei einem Brand? Gebäude aus Holz liegen im Trend. Ziel des Vorhabens ist die Bereitstellung einer vollständigen, wissenschaftlich begründeten Systematik, um die Verwendbarkeit tragender und raumbildender Holzbaukonstruktionen in mehrgeschossigen Gebäuden bis zur Hochhausgrenze zu ermöglichen. Der nachwachsende Baustoff ist leicht, tragfähig, lässt sich […]

weiterlesen Mehrgeschossige Holzgebäude und Brandschutz

Über 30 Schulen entstehen in Holzmodulbauweise in Berlin

In Berlin sollen bis zum Jahr 2025 insgesamt 32 Schulen in der vorteilhaften Holzmodulbauweise errichtet werden. Derzeit werden dort dreigeschossige Holzmodulbau-Schulen vom Vorarlberger Holzmodulbau-Unternehmen Kaufmann Bausysteme errichtet, das über eine Fertigung der Module in Berlin verfügt. „Sechs Schulprojekte konnten bereits umgesetzt werden. Die Schnelligkeit der Holzmodulbauweise war ein entscheidender Faktor für die Entscheidung die Schulbauten […]

weiterlesen Über 30 Schulen entstehen in Holzmodulbauweise in Berlin

Zulässiger Holzbau in Gebäudeklasse 4 und 5

Der mehrgeschossige Holzbau ist in Deutschland angekommen. Die Realisierung von Wohnhäusern, Industriebauten, Bürogebäuden, Studentenwohnheime und öffentlichen Gebäuden mit mehr als drei Geschossen in Holzbauweise ist heute an der Tagesordnung. Der konstruktive Holzbau genießt seit vielen Jahren eine hohe Wertschätzung bei Investoren, Projektentwicklern und Architekten im mehrgeschossigen Bauen. Davon zeugen imposante Holzgebäude in der Gebäudeklasse 4 […]

weiterlesen Zulässiger Holzbau in Gebäudeklasse 4 und 5

Standard-Holzbausystem erleichtert den öffentlichen Holzbau

Offenes Standard-Holzbausystem soll Planung, Genehmigung und Bauablauf verkürzen. Um den Einsatz von Holz und nachwachsenden Rohstoffen beim Bau öffentlicher Gebäude zu vereinfachen, entwickelt ein Forschungsverbund unter Federführung der Hochschule Wismar ein Standard-Holzbausystem mit nachwachsenden Rohstoffen. Das Vorhaben wird vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft über das Förderprogramm Nachwachsende Rohstoffe unterstützt. Bis Ende 2024 werden die […]

weiterlesen Standard-Holzbausystem erleichtert den öffentlichen Holzbau

Wie München bis 2035 klimaneutral wird

Die Landeshauptstadt München hat sich das Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2035 klimaneutral zu werden. Die Stadtverwaltung selbst soll dieses Ziel schon 2030 erreichen. Zwei neue Studien in Zusammenarbeit von Öko-Institut, Hamburg Institut, Intraplan und der Forschungsgesellschaft für Energiewirtschaft (FfE) zeigen jetzt auf, wie das Ziel der Klimaneutralität so schnell wie möglich erreicht werden kann […]

weiterlesen Wie München bis 2035 klimaneutral wird

Nachfrage für nachhaltige Gebäude steigt

Die Aktivitäten rund um grüne und nachhaltige Gebäude sogenannte Green Buildings geht in die richtige Richtung, aber die Branche muss nachlegen. Dies geht aus dem aktuellen, jährlich erscheinenden Nachhaltigkeitsbericht hervor, der von der RICS und dem World Built Environment Forum erstellt wurde. Nachhaltige Gebäude als Gewerbeimmobilien sind gefragt. Der Bericht für das Jahr 2021, der […]

weiterlesen Nachfrage für nachhaltige Gebäude steigt

Ein Bürogebäude als Holzmodulbau für den Bundestag

Ende Oktober 2020 begannen im Parlamentsviertel in Berlin-Mitte die Bauarbeiten für ein neues Bürogebäude für den Deutschen Bundestag. Unter der Leitung des Bundesamtes für Bauwesen und Raumordnung (BBR) – Referat VI 2 – entstehen auf dem sogenannten Luisenblock West 400 Büros, um den Raumbedarf des Bundestages kurzfristig zu decken. Das Gebäude mit sieben Stockwerken entsteht nach Plänen […]

weiterlesen Ein Bürogebäude als Holzmodulbau für den Bundestag

Gebäude in Holzbauweise als riesige CO2-Speicher

Neue Gebäude in Holzbauweise statt aus Stahl und Beton könnten künftig erheblich zum Klimaschutz beitragen. Die Produktion von Holzprodukten für den Bau ist nicht nur umweltschonender. Holzbauten würden generell zu einem bedeutenden CO2-Speicher werden. Das haben Berechnungen eines Potsdamer Klimaforscherteams ergeben. Holz ist der wichtigste nachwachsende Bau- und Werkstoff. Neben seinen bauphysikalischen Eigenschaften ist Holz […]

weiterlesen Gebäude in Holzbauweise als riesige CO2-Speicher

Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG)

Mehrgeschossiges Bauen in Holzbauweise ist nach wie vor die richtige Entscheidung um die Klimaschutzziele und die Schaffung von nachhaltigen Wohnraum zu realisiseren. Auch wenn die Kosten für Baumaterialien gestiegen sind. Die neue KfW-Förderung für den Neubau eines Effizienzgebäudes zum 01.07.2021, wiegt diesen Umstand wieder auf. Gebäudetypen die energieeffizient mit dem Baustoff Holz geplant und gebaut […]

weiterlesen Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG)

Zurück