Wohnbau-Booster zündet Wohnraumförderprogramm in Bayern

Mit einem Wohnbau-Booster begegnet der Freistaat Bayern der Wohnungsbaumisere, wie aus einem Bericht der Kabinettssitzung vom 16.01.2023 hervorgeht und stockt seine Wohnraumförderprogramme massiv auf, einhergehend mit einer weiteren Mobilisierung von Bauland. Die Rahmenbedingungen für den Bau neuer und kostengünstiger Wohnungen sind schwierig. Hohe Kosten und unsichere Förderung auf Bundesebene haben private Wohnungsbauunternehmen allein in Bayern […]

weiterlesen Wohnbau-Booster zündet Wohnraumförderprogramm in Bayern

Forschungsprojekt LaNaSys will hybrides Brettsperrholz entwickeln

Das im Rahmen des Forschungsverbunds TUM.wood beantragte und Anfang April 2021 bewilligte Forschungsprojekt strebt die Entwicklung eines material- und energieeffizienten Holzbausystems aus Laub- und Nadelholz an. LaNaSys steht für eine BSP-Produktentwicklung, die auf bisher kaum genutzte Laubholzqualitäten zurückgreift, somit zu optimierten Produkteigenschaften führt und die knapper werdende Ressource Nadelholz schont. Das Vorhaben konzentriert sich auf […]

weiterlesen Forschungsprojekt LaNaSys will hybrides Brettsperrholz entwickeln

Kommunalen Holzbau richtig planen und ausschreiben

Eine neue Broschüre der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR) gibt Einblick in die Besonderheiten bei der Planung und Vergabe von öffentlichen Holzbauprojekten. Die Publikation mit dem Titel „Leitfaden Bauvergabe: Öffentliches Bauen & Sanieren mit Holz“ ist ab sofort als Print- und Online-Version über die Mediathek der FNR beziehbar. Bauen mit nachwachsenden Rohstoffen ist aktiver […]

weiterlesen Kommunalen Holzbau richtig planen und ausschreiben

Hochwertiger sozialer Wohnungsbau in Holz

Ein neues Quartier in Holzbauweise entsteht als sozialer Wohnungsbau in Holz derzeit auf dem Areal der ehemaligen Spicherer-Schule in Augsburg. Im Michaeli-Park entstehen auf einer Fläche von rund 7.500 Quadratmetern insgesamt sieben Gebäude mit insgesamt 74 Wohnungen in klimaschonender Holzbauweise im KfW 40-Standard in der Gebäudeklasse 3. Im Realisierungs-Wettbewerb gefordert war eine dichte Bauweise mit […]

weiterlesen Hochwertiger sozialer Wohnungsbau in Holz

Zwischenbericht BIMwood der TU München

Das Forschungsprojekt BIMwood befasst sich mit der Weiterentwicklung der Wertschöpfungskette Planen und Bauen mit Holz und beschreibt Problemlösungsansätze, die maßgeblich zu einem CO2 neutralen Bauwesen beitragen: Die Nutzung des Baustoffs Holz und die industrialisierte Bauweise. Grundlage bildet das Building Information Modeling (BIM) als Schlüsseltechnologie in Architecture, Engineering and Construction (AEC) mit tiefgreifenden Auswirkungen auf gängige […]

weiterlesen Zwischenbericht BIMwood der TU München

Notwendigkeit einer Lebenszyklusbetrachtung

Bedingt durch den fortwährenden und sich beschleunigenden Klimawandel ist eine Lebenszyklusbetrachtung bei vielen Produkten und Bereichen eine absolute Notwendigkeit um die die bisher verursachten CO2-Emissionen zügig einzudämmen. Der letzte IPCC-Bericht (2022) des Weltklimarates hat erneut die Notwendigkeit für eine sofortige und beschleunigte Reduktion der Treibhausgasemissionen belegt und ermittelt, dass die bisher vorgesehenen Klimaschutzmaßnahmen der Weltgemeinschaft […]

weiterlesen Notwendigkeit einer Lebenszyklusbetrachtung

EXPO REAL – die größte internationale IMMO-Fachmesse

Vom 4.-6. Oktober 2022 ist die seit 1998 bestehende EXPO REAL jährlich im Oktober drei Tage lang Gastgeber auf dem Münchner Messegelände für die gesamte Immobilienbranche. Als größte Fachmesse für Immobilien und Investitionen in Europa bietet Ihnen die EXPO REAL in München die besten Bedingungen für effizientes Networking. Auf der EXPO REAL Immobilienmesse finden Sie […]

weiterlesen EXPO REAL – die größte internationale IMMO-Fachmesse

Holzhybrid statt Stahlbeton beim Bauen

Hybride Holzsysteme könnten Stahlbeton in Zukunft Konkurrenz machen, denn sie sind nicht nur nachhaltig, sondern holen auch in Sachen Stabilität deutlich auf. Jeder Kubikmeter Holz kann etwa eine Tonne CO2 dauerhaft speichern. Wird das Holz verbaut, bleibt das CO2 gebunden, während zugleich Raum für neue Bäume entsteht. Holz ist weitaus klimafreundlicher als Stahlbeton – es […]

weiterlesen Holzhybrid statt Stahlbeton beim Bauen

Mehrgeschossige Holzgebäude und Brandschutz

Das Forschungsvorhaben TIMpuls stellt sich der Frage: Wie sicher sind mehrgeschossige Holzgebäude bei einem Brand? Gebäude aus Holz liegen im Trend. Ziel des Vorhabens ist die Bereitstellung einer vollständigen, wissenschaftlich begründeten Systematik, um die Verwendbarkeit tragender und raumbildender Holzbaukonstruktionen in mehrgeschossigen Gebäuden bis zur Hochhausgrenze zu ermöglichen. Der nachwachsende Baustoff ist leicht, tragfähig, lässt sich […]

weiterlesen Mehrgeschossige Holzgebäude und Brandschutz

München gibt Zuschüsse für Holzwohnungsbau

Neue Projekte im Holzwohnungsbau fördert die Stadt München. Holz als klimaverträglicher und nachhaltiger Baustoff gewinnt immer mehr an Bedeutung – als echter Holzbau oder als Holzhybridbauweise auch im mehrgeschossigen, urbanen Wohnungsbau. Daher fördert die Landeshauptstadt München mit Beschluss des Stadtrats auch weiterhin den Bau von zeitgemäßen Holzbauprojekten. Stadtbaurätin Professorin Dr. (Univ. Florenz) Elisabeth Merk: „Die […]

weiterlesen München gibt Zuschüsse für Holzwohnungsbau

Zurück