Mehrgeschossiger Wohnungsbau bevorzugt den Holzbau

Ballungsräume und städtische Wohnraumentwicklung verlangen intelligente Wohnraumlösungen. Mehrgeschossiger Wohnungsbau in Holzbauweise bietet rationelle Systemlösungen, die einerseits eine schnelle Bauabwicklung und eine hohe Energieeffizienz der Gebäude garantieren.

Moderne hocheffiziente Holzkonstruktionen ermöglichen den mehrgeschossigen Wohnungsbau. Der Holzbau geht in die Höhe. Aufgrund des demografischen Wandels, Baulandverknappung und der Trend zum Wohnen in der Stadt mit entsprechender Nahversorgung, gewinnt der Holzbau deutlich an Marktanteilen im urbanen Bauen. Große Erfahrungen im mehrgeschossigen Wohnungsbau besitzt die oberbayerische Holzbaufirma Huber + Sohn aus Bachmehring, die unter anderem den achtgeschossigen Wohnungsbau in Bad Aibling realisierte.

Mehrgeschossiger Wohnungsbau ermöglicht Dachaufstockungen

Aufstockungen, Anbauten und Modernisierungen mit Holzrahmenbauelementen schaffen in kürzester Zeit neuen, hochwertigen und langlebigen Wohnraum. Damit wird die Gebäudesubstanz erheblich aufgewertet, besser gedämmt und energieeffizient modernisiert. Ein weiterer Pluspunkt beim Bauen mit Holz ist die Wohngesundheit. Das angenehme Wohnraumklima kommt den Bewohnern zugute. Der Clou dabei ist, dass während der Ausführung der Baumaßnahme der normale Vermietungsbetrieb weiterlaufen kann und so kaum beeinträchtigt wird.

Mehrgeschossiger Wohnungsbau
Mehrgeschossiger Wohnungsbau – Dachaufstockung schafft zusätzlichen Wohnraum – Bauen im Bestand – Huber & Sohn

Mit den richtigen Dämm-Maßnahmen von den Außenwänden über das Dach können werden erhebliche Energiekosten eingespart. Mit Holzkonstruktionen wird die vorliegende Energie­einsparverordnung wesentlich unterschritten. Darüber hinaus steigt die Attraktivität der Immobilie und des Wohnquartiers und die Wohnbehaglichkeit wird erheblich gesteigert.

Durch das deutlich geringere Gewicht der Aufbauten lassen sich auch im urbanen Bereich Aufstockungen verwirklichen, welche mit herkömmlicher Bauweise meist nicht oder nur schwer lösbar sind. Beispiele hierzu gibt es vor allem im Großraum München und in Süddeutschland, wo Reihenhausanlagen erfolgreich aufgestockt wurden.

Fassadenelemente und Dachelemente von Huber & Sohn

Die Firma Huber & Sohn aus Bachmehring fertigt großformatige Fassadenelemente und Dachelemente in Holzbauweise. Damit erhält die Gebäudehülle und das Dach eine hochwärmegedämmte Abdeckung. Im Zusammenspiel zwischen tragenden Rahmen und aussteifender Beplankung werden die Eigen-, Nutz-, Schnee- und Windlasten abgetragen. Aufgrund der Vorfertigung im Werk verkürzt sich die Bauzeit erheblich. Die Realisierung erfolgt mithilfe von Kränen, so dass die Holzbauelemente binnen weniger Tage auf der Baustelle maßgenau montiert werden. Das Gebäude ist sofort wind- und regendicht. In die Bauelemente sind bereits nach vorheriger Planung Fenster oder Dachgauben eingepasst.

 

lebt in Stuttgart und betreibt als unabhängiger Holzhaus-Experte aus Leidenschaft verschiedene Blogs und das Portal holzbauwelt.de. Er informiert über Trends im Wohnungs- und Gewerbebau mit dem Baustoff Holz und Fördermöglichkeiten für den privaten Bauherr. E-Mail senden