Parkplatz-Überbauung Dantebad München als Geschosswohnungsbau

Ein Geschosswohnungsbau als Pilot Projekt „Wohnen für Alle“ in München ist die Parkplatzüberbauung des Dantebad. Zusätzlicher Wohnraum über vier Vollgeschosse hinweg sind 100 Wohnungen plus dazugehörige Gemeinschaftsräume entstanden. Von der ersten Idee bis zum Einzug dauerte es gerade mal 1 Jahr! Huber & Sohn aus Bachmehring, spezialisiert für das mehrgeschossige Bauen mit Holz, errichtet den Holzbau.

Weiteres Ziel der Bebauung war, dass der von den Schwimmbadbesuchern und den Anwohnern stark genutzte Parkplatz erhalten bleibt. Daraufhin wurde ein freistehender Betontisch auf dem Grundstück geplant, der nur an den Gebäudeköpfen und an zwei Treppenhäusern bis auf den Parkplatz reicht. Darüber wurden in 4 Vollgeschossen, komplett aus Holz, die Wohnungen errichtet.

Geschosswohnungsbau in Holzbauweise

Bauen und planen aus einer Hand. Nach der Vergabeentscheidung im April legte der Generalübernehmer los. Er startete mit einem Bauteam aus Planern und wichtigen beteiligten Schlüsselunternehmern in die Planungs- und Projektierungsphase. Bereits im Juni 2016 rollten die Bagger und das Rohbauunternehmen startete mit den Vorarbeiten zu dem 112 m langen Betontisch. Dieser war im September 2016 noch im Bau, als bereits die ersten vorgefertigten Holzwände das Werk vom Holzbau-Unternehmen Huber & Sohn in Hafenham verließen und montiert wurden. Die Bauzeit für den schnellen Holzbau hatte nur 8 Wochen gedauert.

Geschosswohnungsbau Holzbau
Parkplatz-Überbauung Dantebad München mit zusätzlich 100 Wohnungen auf 4 Etagen / Holzbau: Huber + Sohn, Bachmehring

Holz-Systembau in Holzmassiv- und Holzrahmenbauweise

Ab dem Betontisch ist das Gebäude komplett aus Holz, die Wohnungstrennwände und Treppenhäuser aus Massivholz. Die Decken in Brettsperrholz und die Außenwände – aufgrund des geringeren Gewichts – in Holzrahmenbauweise. Lediglich die außen liegenden Laubengänge und die Treppenläufe sind aus Brandschutzgründen aus Betonfertigteilen ausgeführt. Wie üblich wurde bei den Holzsystembauteilen wieder ein hoher Vorfertigungsgrad – vom Einbau der Laubengangtüren bis zur Montage der fertigen Holzfassade im Werk des Holzbauers – umgesetzt.

Die vier Etagen des Geschosswohnungsbau wurden über Laubengänge erschlossen, die vom Parkplatz aus über zwei Treppenhäusern bzw. einen Aufzug erreichbar sind. Diese sind mit integrierten Loggien auch als Gemeinschaftsflächen bzw. Balkone nutzbar. Die beiden Treppenhäuser wie auch der Aufzug reichen vom Parkplatz bis zum Dach. In den Kopfbauten des optisch ansprechenden Gebäudes sind Kellerersatzräume und Gemeinschaftsräume in jeder Etage integriert. Auf dem Dach gibt es Aufenthaltsmöglichkeiten mit Spielgeräten, Gemüsegärten und Terassenflächen.

Holz-Systembau
Verdichtetes Bauen in München – Parkplatz-Bebauung Dantebad als Holz-Systembau durch Huber + Sohn, Bachmehring

Holzmodule mit hohem Vorfertigungsgrad

Durch den hohen Vorfertigungsgrad der Wand- und Deckenelemente konnten innerhalb von acht Wochen vier Geschosse mit einer Gebäudeabmessung von 112,40 m x 11,40 m montiert werden. Auch aufgrund der komplett vorgefertigten Badzellen mit Fliesen und Sanitärgegenständen wurde die extrem kurze Bauzeit realisiert. Die Installation musste vor Ort nur noch zusammengeschlossen werden. Im Dezember 2016 noch vor Weihnachten fand die Abnahme statt, so dass die ersten Mieter in die Wohnungen einziehen konnten. Fazit: Die gewählte vorelementierte Holzbauweise als Geschosswohnungsbau – trocken, schnell und in hoher Qualität hergestellt – war der Schlüssel zum Erfolg bei einem Projekt dieser Größenordnung.

 

lebt in Stuttgart und betreibt als unabhängiger Holzhaus-Experte aus Leidenschaft verschiedene Blogs und das Portal holzbauwelt.de. Er informiert über Trends im Wohnungs- und Gewerbebau mit dem Baustoff Holz und Fördermöglichkeiten für den privaten Bauherr. E-Mail senden

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück