Mehrgeschossig Bauen mit Holz

Holz gilt seit Jahrhunderten als Baustoff. Fachwerkhäuser und Blockhäuser die 300 Jahre und älter sind, belegen dies eindrücklich. Mehrgeschossig Bauen mit Holz bietet neue konstruktive Möglichkeiten.

Bisher wurde der Baustoff Holz vorwiegend im Ausbau, Dachgeschossausbau oder im Fertighausbau verwendet. In Verbindung mit Beton erschließt sich Holz neue Möglichkeiten in der Hybridbauweise. Moderne Holzkonstruktionen können heute mit einem hohen Vorfertigungsgrad erstellt und dann wie beim „Lego-Prinzip“ schnell und passgenau zusammengefügt werden.

Mehrgeschossig Bauen mit Holz ist ökologisch und nachhaltig
Mehrgeschossig Bauen mit Holz – Huber + Sohn, Bachmehring

Viergeschossige Holzbauten sind deshalb heute keine Seltenheit mehr. So wird ausreichend Wohnraum geschaffen mit einem Prinzip das viele Vorteile bietet: kurze Bauzeit, ökologischer leicht zu bearbeitender Baustoff, werthaltiges und nachhaltiges Bauen.

lebt in Stuttgart und betreibt als unabhängiger Holzhaus-Experte aus Leidenschaft verschiedene Blogs und das Portal holzbauwelt.de. Er informiert über Trends im Wohnungs- und Gewerbebau mit dem Baustoff Holz und Fördermöglichkeiten für den privaten Bauherr. E-Mail senden